Gasleck, Hetzenhausen

Am 8. September 2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Massenhausen gegen 18:10 zur Belüftung eines Keller nach Hetzenhausen gerufen.

Grund dafür war ausgetretenes Gas, das vermutlich bei Arbeiten an einer Leitung austrat. Nach dem Absperren der Leitung wurde das Gas mittels mehrerer Überdrucklüfter aus dem Keller geblasen. Nach ca. 2 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden.

Ein Verletzter befand sich zur Zeit der Alarmierung bereits auf dem Weg ins Krankenhaus.

Sicherheitswache Charity-Walk

Am 10. Juli 2016 übernahm die Freiwillige Feuerwehr Massenhausen die Sicherheitswache für den Charity-Walk in Neufahrn. Dazu mussten mehrere Straßen zeitweise gesperrt werden.

Stadlbrand, Neufahrn

Am 17. März 2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Massenhausen um 21:29 Uhr aufgrund eines Brandes an einer freistehenden Maschinenhalle zum Einsatzort am Kreisverkehr in Neufahrn gerufen.

Schon nach kurzer Zeit wurden die Kameraden auf dem Weg zum Einsatzort wieder zurück gerufen. Der Brand konnte durch ein schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte aus Neufahrn und Mintraching schnell gelöscht werden.

Menschen und Tiere waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Baum droht zu fallen, Massenhausen

Am 8. Januar 2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Massenhausen um 15:45 Uhr aufgrund eines zu fallen drohenden Baumes zum Einsatzort gerufen.

Nach einer kurzen Sichtung der Lage wurde klar, dass es sich nur um einen überhängenden Ast handelte. Es konnte jedoch keine davon ausgehende Gefahr festgestellt werden, so konnten die Kollegen schon nach kurzer Zeit zurück zum Gerätehaus fahren. Eingreifen war nicht nötig.

Menschen und Tiere waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Zugbrand, Neufahrn

Am 25.12.2015 wurde die Feuerwehr Massenhausen zusammen mit Kräften aus Eching, Freising, Hallbergmoos und Garching sowie mit einem Berater des THW Freising zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Neufahrn zum Bahnhof Neufahrn gerufen.

Dort war ein Zug nach starker Rauchentwicklung angehalten worden. Noch auf der Anfahrt konnten die Kräfte aus Massenhausen sowie einige andere Kräfte zurückgerufen werden, da kein Brand festgestellt werden konnte.

Fahrzeugbrand, Massenhausen

Am 28.11.2015 wurde die Feuerwehr Massenhausen kurz nach dem monatlichen Probealarm zusammen mit den Feuerwehren Giggenhausen un Neufahrn zu einem Fahrzeugbrand auf dem Parkplatz der Metzgerei Hepting gerufen.

Die Kollegen aus Neufahrn konnten noch auf der Anfahrt wieder abbestellt werden, da das Feuer von benachbarten Mitgliedern der Feuerwehr bereits mit Feuerlöschern gelöscht worden war.

Zusammen mit den Kollegen aus Giggenhausen übernahm die Feuerwehr Massenhausen das Sichern gegen Wiederentzünden sowie die Brandwache und die Aufräumarbeiten am Einsatzort.

Menschen und Tiere befanden sich nicht in Gefahr und es gab keine Verletzten.