Öl auf Gewässer, Moosmühle

Datum: 1. März 2019 
Alarmzeit: 14:31 Uhr 
Dauer: 59 Minuten 
Art: Ölspur  
Einsatzort: Mieskanal, Massenhausen 
Einsatzleiter: Neufahrn 1 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: 11/1 , 41/1  
Weitere Kräfte: Freising Land 2/2, Giggenhausen 14/1, Giggenhausen 46/1, Neufahrn 10/1, Neufahrn 40/1, Neufahrn 55/1, Neufahrn 61/1 


Einsatzbericht:

Am 01. März wurde die Feuerwehr Massenhausen mit Ihrer professionellen Gewässerölsperre zur Unterstützung der Kameraden aus Giggenhausen und Neufahrn in die Moosmühle gerufen.

Dort war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und kopfüber im Bach gelandet. Da dabei Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde durch die Giggenhausener und Neufahrner Kameraden eine provisorische Ölsperre errichtet. Diese wurde durch die in Massenhausen stationierte Gewässerölsperre ergänzt.

Nach dem einsetzen der Ölsperre war der Einsatz für die Massenhausener Kräfte zunächst beendet.