Brand LKW, A9 München

Datum: 14. Mai 2019 
Alarmzeit: 5:02 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Autobahnreststätte Fürholzen West, A9 München 
Einsatzleiter: Günzenhausen 1 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: 11/1 , 41/1  
Weitere Kräfte: Eching 23/1, Günzenhausen 11/1, Günzenhausen 21/1, Günzenhausen 48/1 


Einsatzbericht:

Am 14. Mai wurde die Feuerwehr Massenhausen zusammen mit den Kameraden aus Günzenhausen und Eching zu einem brennenden LKW auf der Autobahnraststätte Fürholzen West gerufen.

Ein LKW-Fahrer bemerkte während der Fahrt einen Brand an seinem Fahrzeug und fuhr noch bis in die Raststätte. Dort wurden sofort Löschversuche mit Feuerlöschern unternommen. Der etwas schwer zugängliche Brandherd unter dem Führerhaus wurde von den Kameraden der Günzenhausener Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht.

Durch die geistesgegenwärtige Reaktion des Fahrers konnte ein Übergreifen des Feuers auf den mit Gemüse beladenen Sattelanhänger verhindert werden.

Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst für weitere Untersuchungen abtransportiert.